Nach einem Begrüßungstee und Anlegen des traditionellen Pestemal (Hamam-Tuch) gehen Sie zuerst in den großen Baderaum des Hamam. Hier lassen Sie die wohltuende Wärme (ca. 40 Grad/bis zu 90% Luftfeuchtigkeit) auf sich einwirken. Mit ein paar warmen Wassergüssen aus der Tas (Kupferschale) spülen Sie die Alltagssorgen hinfort und legen sich auf den Göbektasi – ein erwärmtes Marmorpodest, das die Muskeln entspannen lässt. Je nach Wunsch werden Sie dann im Nebenraum eingeseift und massiert – Peeling inklusive. In unserer Sultan- und Shisha-Lounge können Sie bei sanften orientalischen Klängen so richtig Ihre Seele baumeln lassen und gehen als neuer Mensch nach Hause.

Hamam, Sauna und Gesundheit - oder die Vorteile eines Hamam-Besuchs

Jetzt Termin buchen